Between me and you

Zwischen dir und diesem Mann verknüpft sich langsam ein zartes Band der Liebe. Doch nun bereits von diesem mächtigen Wort zu sprechen, wäre verfrüht. Dieses Gefühl entsteht erst mit der Zeit, wenn sich nach und nach die Facetten des Charakters entblößen und die Verbindung zwischen zwei Menschen dadurch nur stärker wird. 


Das Herz lügt nicht, du musst nur darauf hören. Schalte deinen Kopf aus und schließe die Augen. 

Erinnere dich an den ersten gemeinsamen Augenblick. 

Nervosität, gemischt mit dem Prickeln im Bauch und die aufregende Ungewissheit erfüllen dich und lassen alles andere um dich herum verblassen. 

Und wenn sich dein Kopf langsam wieder einschaltet, ist das ganze System durcheinander gewürfelt. 


Dir fallen plötzlich uralte Liebeslieder ein, ...Cause maybe you're gonna be the one who saves me..and after all you're my wonderwall... 

und du überlegst fieberhaft wie du diese Person, die dein Herz bei der ersten Begegnung zum Ausrasten gebracht hat, beeindrucken kannst. 


Im Endeffekt machst du dann nichts spektakuläres, da du viel zu schüchtern bist. Das macht aber nichts. Es reicht, die Person zu sein, die man ist. 


Diese ersten, unschuldigen Stunden darfst du nie vergessen. Der Grundstein ist gelegt für das kostbarste Gefühl der Welt. 💚 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0